[WiMalkis] Planung der Frühjahrsturniere 2007


21 Responses [Umgekehrte Reihenfolge]

  1. dtcl
    #7783
    21

    Warscheinlich ohne mich ;-(

  2. don
    #7564
    20

    pfuhl nächsts Jahr: 27.4.2008

  3. #7328
    19

    Dann halten wir mal:
    M A S
    D Y T
    bei Annahme und
    D M A
    Y T S
    bei eigenem Aufschlag fest.

  4. daniel
    #7322
    18

    Eigentlich ist es mir egal. Allerdings hat die Aggresive Aufstellung letztes WE ganz gut funktioiert…

  5. xyz
    #7318
    17

    nur zur Anmerkung @tmb: letztes WE standen die zwei Langen auch nicht hinten… Wer ist denn dein Stammtisch-Experte?

    Bezüglich Aufstellung enthalte ich mich der Stimme. Ich bin flexibel. Mal schauen, ob sich dann die Hintermänner nicht beschweren, dass sie gar keinen Ball mehr kriegen, weil die Mauer steht 😉

    Bezüglich Läufersystem, da weiß auch noch nicht, wie weit mein Handgelenk da mitspielt. Hat heut schon zweimal richtig geknackst. Entweder ist das Gelenk wieder drin oder völlig im …

    Apropos darf auch Annika und Don im agressiven Fall mal MB spielen. Und wer dann den Punkt macht, Don oder tmb, falls die Annahme oder das Zuspiel nicht kommt, das sehen wir dann auch.

  6. #7317
    16

    habe beim Mittag noch einmal mit meinen (Stammtisch-)Experten gesprochen und dabei sind zwei Dinge herausgekommen:
    – never change a winning aufstellung
    – wer 25:0 spielen will, muss aggressiv aufgestellt sein
    ausserdem kann dann francois auch fotografieren 😉 deswegen stimme ich steffen bei und gebe mein votum der aufstellung “aggressiv” (zumindest so lange wir nicht massiv eins auf die Mütze bekommen, wenn die beiden langen hinten sind, aber das haben letztes WE auch nicht…)

  7. don
    #7302
    15

    Nach 2x drüber schlafen glaube ich, dass beide Aufstellungen gleichwertig sind.
    Ich finde die “agressive” Aufstellung aber reizvoller, insbesondere die
    Startaufstellung. Daher mein Votum.
    (btw wer sagt, dass wir für das 2. Turnier die Aufstellung beibehalten müssen)

  8. dtcl
    #7237
    14

    Und wer wird dann die Fotos machen wenn ich immer auf dem Feld stehe?

  9. #7225
    13

    @Francois: Wenn wir “klassisch” spielen, kannst Du sowohl für Daniel und Matze Libero spielen.

  10. dtcl
    #7224
    12

    Ich werde lieber für die Klassische Version zustimmen, aber mit Matze als Mitte und Annika als Aussen(wenn Thomas Hinten ist)/Zuspieler (wenn Thomas Vorne ist) so dass Matze immer blocken kannst… und ich keine Blocksicherung machen soll 😉

  11. #7109
    11

    na wenn Matze egal auf welcher Pos spielt, dann probieren wir doch die Aufstellung von letztem WE, oder? Hätte schon Lust noch so ein paar Staffel-den-ZustellerZuspieler-Meter zu versenken 😉

  12. Matze
    #7105
    10

    XSADTMJD.. ich spiel mit, egal auf welcher position 🙂

  13. don
    #7102
    9

    Was mir an dem Bild nicht passt, ist das Yan und ich vertauscht sind. Wenn wir beide vorn sind sollte Yan stellen und dann müßten wir jedesmal erst die Position tauschen, was bei Annahme schlecht ist. Daher würde ich die Linke und Rechte Seite tauschen wollen, also:

    S D Y
    A M T

    Zur Mr. X Alternative sollte Daniel/ Matze mal was sagen, vielleicht will er ja sogar bei Bedarf die Mitte mit Matze/Daniel tauschen können (oder auf keinen Fall)? Hätte halt auch den Vorteil, dass wir das zu 5/6 schon mal gespielt haben. Und wenn ich den Subtext richtig raushöre wäre Annika begeistert.

    p.S. das ihr sowas einfach ohne mich besprecht und dann auch noch die offensichtlichste Alternative überseht ….

  14. #7094
    8

    Der harte Kern hat gestern mit den letzten Dickmans schon ein paar Aufstellungen durchgesprochen. Dabei haben wir auch die von Dir zuerst genannte (siehe neuem Bild) mal komplett durchgesprochen und für gut befunden. Dabei hat sich Annika durchgesetzt, dass sie weiter Mitte spielt. Matze würde dann diagonal spielen und den gegnerischen Aussen besser unterbinden.

    ABER

    die Idee Matze als Mr.X einzusetzen finde ich gar nicht dumm…. Ich glaube das gefällt mir sogar fast noch besser.
    hmmm

  15. don
    #7092
    7

    Wie machen wir denn die aufstellung mit Matze? Ich denke ja Matze als Mitte gegenüber von Daniel. Dann muss ich also da weg und könnte auf den freien Platz vom Mr. X. Das hätte auch den Charm, dass ich nicht mehr Läufer 5 Annahme spielen müßte (statt ich läufer 5, Yan Läufer 1). Allerding gäbe es dann in der Situation auch keinen Meter-Kopf mehr für tmb und das hatte ja gut gefunzt. hmmm….

    Mal aufschreiben:
    Yan Daniel Steffen
    tmb Matze Annika

    oder:
    S D Y
    A M T

    oder:
    A D T
    S M Y

    oder:
    T D A
    Y M S

    Wir können das auch komplett vergessen und spielen mit Matze als Mr.X:

    Y D M
    T S A

    Da macht auch unsere Startaufstellung richtig Spass mit dem großen Frontcourt, Annika kann weiterhin die 2. Mitte teilen und Thomas kriegt den Läufer 5 Ball.

    Ich bin mir echt unschlüssig, gebt mal ne meinung.

  16. #5050
    6

    Ich dachte Universal schließt Zuspieler aus, aber das ist nicht der Grund, warum ich das nicht geschrieben habe. Ich wollte explizit festhalten, dass wir in der Aufstellung wirklich *viele* Rollen übernehmen. Denn in der Tat stellst Du zu, spielst Aussen (wenn mit Annika am Netz) und Mitte (wenn Daniel und Annika hinten).

  17. don
    #5049
    5

    Aus Zusp./Außen/Mitte kann man auch Universal machen (oder fehlt da Diagonal?).

    Jedenfalls errinnert mich das daran, dass es einen Fall gibt, indem “gut” und “schlecht” Synonyme sind. Oder wie mein Trainer immer zu mir sagte: “Du spielst auf allen Positionen gleich gut.” 🙁

  18. #4996
    4

    Matze spielt in Münsingen ja gar nicht mit… oder planen wir schon weiter als das nächste Turnier?

  19. #4994
    3

    Matze auf Mittelblock…shalalalalalala !!!
    Desweiteren bin ich dagegen !!!

  20. DTCL
    #4048
    2

    aber http://www.viamichelin.de sagt dass es nur ein Münsingen in Deutchland gibt 😉

  21. #4038
    1

    Steffen meint übrigens, dass oben aufgeführtes Turnier in Münsingen nicht das Münsinger Turnier ist, welches wir schon kennen. Er hält uns auf dem Laufenden, sobald die Infos auf Ihrer Website veröffentlichen.