Fruchtige Lachs-Gemüse-Spieße

[exzo url=”” title=”Fenchel, Mango mit Lachs auf’m Spieß? Klingt komisch, schmeckt aber (erstaunlich) gut”]Spieße_001.jpg[/exzo] Brigitte hat mein Grillbesteck zum Geburtstag um eine weitere (dringend benötigte) Zutat erweitert: Spieße! Mit dabei war ein kleines Buch mit teils ausgefallenen Grillideen. Grund genug für uns was neues auszuprobieren: »Fruchtige Lachs-Gemüse-Spieße«. Zur Ergänzung gab es noch etwas Hausmannskost in Form von »normalen« PRZs (mit leicht pikanter Marinade). Doch zurück zum Fisch. Dieser wird stundenlang in einer Marinade aus Knoblauch, Dill, Honig, Olivenöl, Thymian, Zitrone und Pfeffer eingelegt. Meinem Feinschmeckergaumen zu Liebe haben wir eine der o.g. Zutaten im Regal gelassen (wir wollten es mit experimentieren nicht übertreiben). Danach wird alles gestückelt und aufgespießt. Ein paar Minute auf den Grill und … hmmm, Lekker!!!
Vielen Dank Brigitte!
[exzo url=”” title=”Und weil’s so lecker ist, hier noch ein BIld”]Spieße_002.jpg[/exzo]

4 Responses [Umgekehrte Reihenfolge]

  1. Arne
    #132044
    4

    Getestet und für gut befunden 🙂
    Wir haben allerdings noch Speck in die Zutatenliste der Rinderspieße aufgenommen (ihr auch? kann es nicht genau sehen, aber es hat den Anschein…)
    viele grüße

  2. Arne
    #131956
    3

    Uiii das muss ich am Wochenende auch mal probieren! Brät der Fisch nicht ziemlich fest am Rost? Wir haben letztens Forellen (oder Saibling?) auf dem Grill gemacht, die sahen mehr so frankenfischig aus, als sie fertig waren…

  3. EOS Freak
    #112498
    2

    Sieht ja saulecker aus, sitz hier vorm PC und saber schon fast in meine Tastatur, die Teile stehen für morgen Abend bei mir auf dem Programm. Nur ohne Fenchel sonst kriege ich haue von meiner Süssen.

    grüße

  4. biggi
    #112107
    1

    🙂 WILL AUCH!!!! und voll lustig, oben bei Maria hab ich auch Spiesse gemacht – aber mit Hänchen/Pute und Gemüse 🙂 Jetzt können wir endlich auch bei dir das Fleisch aufspiessen 😉 und Fisch will ich sowieso mal auf den Grill hauen. sieht sehr sehr lecker aus!… Grüßle, inzwischen wieder aus dem Süden 🙂